Ein Blick in die Zukunft der Region Westerzgebirge

 

Der Verein Zukunft Westerzgebirge e.V. wird bis Ende 2014 die LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) im Rahmen der EU-Förderperiode 2014-2020 für unsere Region erarbeiten. Mit der LES soll gezeigt werden, welche Entwicklungsziele die Region bis 2020 verfolgt und wie sie umgesetzt werden können.

Aufruf zur Mitwirkung: Gemeinsam für den ländlichen Raum

Das Westerzgebirge bewirbt sich in den kommenden Monaten um Anerkennung des LEADER-Status 2014 - 2020, damit die Entwicklung der ländlichen Orte und Ortsteile unserer Region auch weiterhin mit Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds und dem Freistaat Sachsen unterstützt werden kann.

Für diese Bewerbung suchen wir Menschen aus unserer Region, die gern hier leben, sich für ihre Region einsetzen und mit guten Ideen die Zukunft unserer Region mitgestalten wollen. Ob Dorfbewohner, Mittelständler oder Verein – Sie alle können an dieser Bewerbung mitarbeiten. Dazu hat der Verein Zukunft Westerzgebirge e.V. als Träger der Bewerbung Arbeitsgruppen gebildet, in denen unsere Zukunftsthemen diskutiert werden:

• Natürliche Ressourcen
• Wirtschaft und Arbeit
• Lebensqualität
• Organisatorisches

Haben Sie Fragen oder Interesse an der Mitarbeit in einer der Arbeitsgruppen?

Dann wenden Sie sich an den Vorsitzenden des Vereines Herrn Gerd-Reiner Kuttner oder an Frau Annett Lorenz.

Sie sind hier: LEADER 2014-2020

Ansprechpartnerinnnen LES

Ramona Fischer und
Annett Lorenz

fon 03771 7196041
fax 03771 43010210

 email an Frau Lorenz

 

 

 

 

Adresse

Regionalmanagement
ILE-Region Westerzgebirge

Schneeberger Straße 49
08324 Bockau


Aufruf Mitwirkung

aufruf-mitarbeit.pdf


Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen.pdf


Online-Tagebuch

Tagebuch LES Westerzgebirge


Datenblatt Projektideen

Daten_ProjektIdeen_0814.doc